AGB / ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNG

 

Mit der Anmeldung anerkennt der/die Teilnehmer/in die folgenden Bestimmungen als 

rechtsverbindlich:


AUSBILDUNGEN

ANMELDUNGEN: Die Anmeldung hat schriftlich zu erfolgen (per Mail/Kontaktformular oder per Post). Die Kursbestätigung erfolgt ebenfalls schriftlich. Falls die Anmeldung nicht innerhalb 1 Woche schriftlich und per Einschreiben widerrufen wird, gilt diese als rechtsverbindlich. Es wird eine Anzahlung von CHF 500.-- der Kursgebühren erhoben, die innert 10 Tagen nach Erhalt der Anmeldebestätigung zu bezahlen sind. Der Platz wird erst nach Eintreffen der Anzahlung garantiert.Der Restbetrag nach Anzahlung der Kursgebühren ist 4 Wochen vor Kursbeginn zu leisten. 

Die Kursgebühren können auch nach Absprache in maximal 3 Raten bezahlt werden, die Einzahlungsdaten werden schriftlich mitgeteilt. Teilnehmer, die sich kurzfristig (spätestens 14 Tage vor Kursbeginn) an einen Kurs anmelden, können den ganzen Kursbetrag am 1. Kurstag mitbringen. 

ABMELDUNGEN: Die Abmeldung hat schriftlich zu erfolgen. Abmeldungen bis 4 Wochen vor Kursbeginn werden mit einem Unkostenbeitrag von 80 % der Kurskosten verrechnet. Abmeldungen zu einem späteren Zeitpunkt werden mit 100% der Kurskosten verrechnet. Die Anmeldegebühr wird zur Deckung der Unkosten zurückbehalten. Bei Nichterscheinen werden die vollen Kurskosten in Rechnung gestellt. Es darf ein/e Ersatzteilnehmer/in gestellt werden


KURSE / WORKSHOPS

ANMELDUNGEN: Die Anmeldung hat schriftlich zu erfolgen (per Mail/Kontaktformular oder per Post). Die Kursbestätigung erfolgt ebenfalls schriftlich.

ABMELDUNGEN: Die Abmeldung hat 48h vor Kursbeginn schriftlich zu erfolgen. Bei Nichterscheinen werden die vollen Kurskosten in Rechnung gestellt. Es darf ein/e Ersatzteilnehmer/in gestellt werden.