DIPL. MODESTYLIST/IN (FARB- UND STILBERATERIN), INKL. PERSONAL SHOPPER  DAMEN UND HERREN


Du möchtest dich beruflich verändern? Möchtest in die Selbstständigkeit umsteigen oder eine Zusatzdienstleistung anbieten? 

Dies nebenberuflich oder hauptberuflich? Dann bist du hier genau richtig! Mit unserer sehr praxisnahen Ausbildung zeigen wir dir Schritt für Schritt, wie du professionell Beratungen durchführst, Seminare gibst und Aufträge entgegen nimmst, auch wenn du bisher keine Vorbildung auf diesem Gebiet hattest. Du benötigst keine Vorkenntnisse im Bereich des Farb- Stilberater und auch keine Hochbegabung in Mode. Dennoch sollte ein geschultes Auge für Ästhetik und grosses Interesse an Mode, Styling und Trends vorhanden sein. Nach Absolvierung der Ausbildung bist du in der Lage deine eigene Firma aufzubauen oder eine Zusatzleistung in deinem Salon anzubieten. 

 


Der Kurs ModeStylist/in  bietet dir Übungen in 5 Bereiche:  

  • Typbestimmung und Beratung am Kunden Damen und Herren)
  • Stilberatung am Kunden (Figur und Figurbestimmung)
  • Personal Shopper und Garderobenplanung
  • Professional Organizer
  • Marketing und Firmenaufbau, Abschluss


Kursinhalt Modestylist/in Damen, Herren inkl. Personal Shopper

  • Entstehung der Mode
  • Berufsbild Stylist
  • Johannes Itten Begründer der Farbtypenlehre
  • Farbtypen (Jahreszeiten)
  • Die Farbtypen und Farbberatung
  • Farbtypen bestimmen anhand von verschieden Farbtücher Materialen
  • Körperbau und Gesichtsformen Damen und Herren
  • Brillen, wie wirken sie?
  • Stiltypen Damen und Herren, Typberatung
  • Linienführung
  • Material - Muster - Outfits
  • Kragen und Ausschnittform
  • Garderobenaufbau und Kombination
  • Verschiedene Outfits zusammenstellen
  • Accessoires Damen: Schuhe, Strümpfe, Taschen, Foulard, Schmuck
  • Accessoires Herren: Krawatten, Einstecktücher
  • Herrenanzüge, Hemden, Kragenformen
  • Anlassgerechtes Outfit
  • Dresscode
  • Personal Shopper
  • Eine Einkaufstour mit der Kundin planen für eine Shoppingtour
  • Professional Organizer
  • Marketing - Firmenaufbau


 

Zielgruppe

 

Kosmetikerinnen 

- Kosmetik Vertriebe

- Friseur

- Nageldesignerinnen

- Quereinsteiger und Privatpersonen

- oder auch als Zusatzangebot für den Beauty-Salon


Perspektive

 

- Selbstständig alsStylist

- selbstständig als Personal Shopper

- Zusatzleistung im Mode- und Textilbranche 

- Dozententätigkeit in Visagistenschule

- Zusatzleistung in Friseur- und Kosmetikbereich als Beautyberater

- Einstiegsmöglichkeit für Studium als Modedesigner, Modeschneider

.- Foto-, TV-, Show- und Filmbrache

- Persönlicher Stylist von Berühmtheiten, Politiker

- Einstiegsqualifizierung für Stil-, Farb- und Imageberater/in

- Zusammenarbeit am Set mit Fotografen, Models 

- etc.

Diese Ausbildung kannst du auch modularisch abschliessen. Module siehe hier....



Modestylist Ausbildung: Montag, 23. Oktober - 22. Januar 2018, Fr.1550.-- (NOCH 4 PLÄTZE)

Feed
23.10.2017
-
22.01.2018
Ausbildungsdatum, Modestylist Montag, 23. Oktober - 22. Januar 2018, (NOCH 4 PLÄTZE)
Start: jeden Montag, 23. Oktober - 22. Januar 2018, 6 Stunden mit 1 Stunde Pause Genaue Ausbildungsdaten: Oktober: 22.10./29.10.2017 November: 06.11./13.11./20.11./27.11.2017 Dezember:...   mehr


                                         

...Unterlagen hier anfordern...

 

Du möchtest Mode und Make-up lernen? Hier zum Dipl. Stylist für Mode und Make-up

 


ANMELDUNG
ANMELDUNG: Dipl. MODESTYLIST/IN (Dame und Herren inkl. Personal Shopper)

 

  • * Pflichtfelder